trainingskonzept.png

Wie trainieren wir Ju-Jutsu, was ist das für ein Sport?
 

Unser Trainingskonzept basiert auf einem modernen Selbstverteidigungsystem, welches sich zum Charakter einer internationalen Kampfkunst entwickelt hat. Durch zahlreiche Einflüsse von weltbekannten Lehrern kann unser System noch vielseitiger trainiert werden. Durch diese Bereicherungen können wir die Effektivität und Anwendbarkeit unseres Selbstverteidigungssystems ständig verbessern.

Durch das breite Spektrum an Techniken unserer Kampfkunst wie Tritte, Schläge, Würfe, Hebel, Bodenkampf und Waffenabwehr ist es dem Übenden möglich, seinen persönlichen Schwerpunkt zu setzen. Somit kann jeder seinen individuellen Stil je nach Körpergröße, Gewicht, Muskelkraft und Schnelligkeit ausbilden.

Durch häufige Partnerübungen wird der Kampfkünstler in die Lage versetzt, sich in bedrohlichen Situationen effektiv zu verteidigen. Dabei gilt es, die Verhältnismäßigkeit des Angriffs zu berücksichtigen.

 

  Aufwärmtraining >>>
Aufwaermtraining, mehr zu dieser Technik

  Fallschule >>>
Fallschule, mehr zu dieser Technik

  Würfe >>>
Würfe, mehr zu dieser Technik

  Atemi >>>
Atemi (Schläge u. Tritte), mehr zu dieser Technik

  Hebel >>>
Hebel, mehr zu dieser Technik

  Waffenabwehr >>>
Waffenabwehr, mehr zu dieser Technik

Trainingsinhalte sind neben Konditionstraining und Sparring auch Meditationsformen und Entspannungsübungen. Es wird also auch die "Höhere Kampfkunst" geschult. Das Training ist wettkampforientiert. Es besteht der Anspruch, dass jeder nach seinen Fähigkeiten gefördert wird. Somit kann jeder bei uns im Training großen Spaß haben.